Amber2 Opening 2021

  • Die Idee

    Die Projektidee verfolgt die Ausrichtung als Hotel der Zukunft. Sie verfolgt das Ziel sich auf die demografischen Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte einzustellen. So weit es möglich ist Barrierefrei und auch für Menschen mit Behinderung geeignet.

  • 27 Zimmer

    Neubau eines Hauses mit 27 Zimmern, barrierefrei und geeignet für Alle von jung bis alt. 3 Doppelzimmer sind speziell auf die Bedürfnisse von Personen im Rollstuhl zugeschnitten. Ein Urlaub mit Rollstuhl oder Rollator ist in unserem Haus somit problemlos möglich.

  • Fakten

    Die neu entstehenden 24 Doppelzimmer und 3 Komfort-Einzelzimmer sind alle mit einem Aufzug zu erreichen, barrierefrei, damit geeignet für Gäste mit körperlichen Einschränkungen oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Bei uns sind Sie Herzlich willkommen

  • Rollstuhl?

    3 Doppelzimmer sind speziell auf die Bedürfnisse von Personen im Rollstuhl vorbereitet und können bei Bedarf für diese Zielgruppe genutzt werden. Ein Urlaub mit Rollstuhl oder Rollator ist in dem Haus somit problemlos möglich und dieses ohne den Zimmern den Charme eines Hotels zu nehmen

  • Unterstützung

    Wir bieten die Möglichkeit dann in unserem Haus, ebenso sind diverse Hilfen für Seh-, Hör- und Sprachbehinderte Menschen vorgesehen, wie der Einsatz von Braille Schrift und Lichtsignale z.B. an der Tür oder dem Telefon für Hörgeschädigte. Wir möchten Erholung für alle Menschen bieten und glauben an unser Einzigartiges Konzept!

  • Fahrradtourismus

    Das Hotel bietet eigene moderne Fahrräder und eine Ladestation für Elektrofahrräder an. Für Fahrradtouristen wird extra ein Abstellraum im Neubau geschaffen. Die verbleibenden drei bis vier Parkplätze sind vorrangig für Gäste mit Einschränkungen vorgesehen.

  • Nachhaltigkeit

    Das bedeutet 100 % Strom und Gas aus regenerativen Energien.

    Wir versuchen, wo immer es geht umweltschonend zu handeln. Das beginnt beim regionalen Einkauf, der Vermeidung von Kleinverpackungen und endet bei der Verwendung unseres Waschmittels.

  • Förderung EU

    Dieses Projekt wird kofinanziert von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

    Operationelles Programm Mecklenburg–Vorpommern 2014–2020 – Investitionen in Wachstum und Beschäftigung

  • Regionalität

    Wir bieten ihnen ein Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten. Wir versuchen wo immer es geht lange Lieferwege zu vermeiden. Das fängt mit guten Marlower Landeiern an, über Pommersche Wurstwaren bis hin zu Bio Honig direkt von den Dachimkern aus der Altstadt Stralsund.

Kontakt | Impressum | WLan Nutzung | Sitemap | Disclaimer | Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.